Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

 ABC-Straße 15 • 20354 Hamburg
+49 (0)40 370 905-41
E-Mail
Bookmark
Kontaktformular
vCard

Volltextsuche

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

 

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V. (ADJV e.V.)
 

Die 2013 gegründete Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V. dient als gemeinnütziger Verein der Förderung der Berufs- und Volksbildung einschließlich der Studentenhilfe sowie der Wissenschaft und Forschung, indem die Kenntnisse, das Verständnis und der Austausch des argentinischen Rechts in Deutschland und des deutschen Rechts in Argentinien sowie die Verbindung und Vernetzung zwischen deutschen und argentinischen Juristen, Rechtsreferendare und Studenten der Rechtswissenschaft verfolgt werden.

 

Die Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V. hat ähnliche Vereinszwecke zum Ziel, wie ihre Schwestervereinigung mit dem Namen „Asociación Juridica Argentino-Germana“ (AJAG) in Buenos Aires/Argentinien.

 

Der Vereinszweck der Argentinisch-Deutschen Juristenvereinigung e.V. wird durch Kongresse, Konferenzen, Seminare, Vortragsveranstaltungen und Veranstaltungen von Besucherprogrammen im In- und Ausland und durch die Unterstützung und Förderung von Studien und wissenschaftlichen Arbeiten und auch durch die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Vereinigungen, Instituten und Universitäten oder sonstigen Organisationen mit ähnlichen Zielsetzungen verwirklicht.

 

Der Verein leistet, wie auch in seinem Chapter „Young AJAG“ beim Austausch ihrer jüngeren Mitglieder zu den aktuellen Themen und Veranstaltungen des argentinisch-deutschen Rechtsverkehrs, seinen Mitgliedern Hilfe bei der Suche von Rechtsanwälten/-innen sowie von Wahlstationen für Referendare oder Praktikanten/-innen in Argentinien bzw. Deutschland.

 

Bereits im Gründungsjahres fand unter dem Motto “Rechtsentwicklung im deutsch-argentinischen Rechtsverkehr“ mit großzügiger Unterstützung der Botschaft der Republik Argentinien ein erfolgreicher und sehr interessanter „1. deutsch-argentinischer Kongress im Rahmen der Forschungskooperation zwischen der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universidad de Buenos Aires und 15. Arbeitskongress der Argentinisch-Deutschen Juristenvereinigung“ vom 18. bis 21. September 2013 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt (Download: Kongressbericht ).

 

Am 23. November 2015 fand mit freundlicher Unterstützung der Kanzlei Schomerus & Partner in Hamburg mit anschließender Mitgliederversammlung ein Minikongress der Argentinisch-Deutschen Juristenvereinigung e.V. mit sehr interessanten Vorträgen zum aktuellen argentinischem Recht von Herrn Dr. Jan Peter Schmidt („Das neue argentinische Zivilgesetzbuch - Entstehung, Struktur und rechtsvergleichende Besonderheiten“) und Herrn Dr. Jürgen Samtleben („Die Kodifikation des argentinischen Internationalen Privatrechts im neuen Zivilgesetzbuch“) und mit anschließender Mitgliederversammlung statt.

 

Der letzte Minikongress mit Vorträgen zu dem aktuellen Thema „Neuere Entwicklungen im deutsch-argentinischen Rechtsverkehr“ und eine anschließende Mitgliedersammlung fanden am 26. September 2016 in den Räumen von Sonntag & Partner in München statt.

 

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V.

Einen Bericht hierzu von unserem Mitglied, Frau Rechtsanwältin Jennifer von Schoeler, finden Sie hie r .

 

Der nächste Mini-Kongress wird voraussichtlich im September 2017 in Berlin stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliederbereich

Verwaltet mit HomepageEasy

Quelle http://www.adjv.de - Stand: 08.12.2016 12:50
© 2016 - Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
ABC-Straße 15 • 20354 Hamburg • Deutschland • E-Mail: info@adjv.de • Tel: +49 (0)40 370 905-41